Loading...
 

Wenn wir zwischen unserem persönlichen Kommunikationsstil und einem guten Google-Ranking wählen müssen, dann nehmen wir doch eher Ersteres.

Das Runde muss ins Eckige?

17 Okt 18 geschrieben von  Publiziert in comm3 blog
Das Runde muss ins Eckige?

Nee – auf den Plattenteller!

Vinyl ist hip, Vinyl ist modisch. Aus der Asche der digitalen Revolution erhebt sich ein altes, hundertfach totgesagtes Medium: Die Schallplatte feiert ein genauso erstaunliches wie heftiges Comeback. Die Schallplatte ist der einzige physische Tonträger, dessen Umsatzzahlen noch wachsen. Viele Menschen mögen offensichtlich den entschleunigten Musik-Genuss und die damit verbundene Vorfreude darauf bereits beim Auspacken der Schallplatte. 

Für eine LP muss man sich eben Zeit nehmen. 

Für den Fan der runden Kunststoffscheibe steckt hier so viel mehr drin als nur Musik. Es geht um die Haptik, das Cover, die Platte an sich. Und immer häufiger ist zu beobachten, dass nicht nur Hipster, Sammler oder Freaks zu LPs greifen, sondern auch echte Musikliebhaber aus allen Altersgruppen. 

Bei einer LP bekommt der Hörer so viel mehr. 

Alleine das Auspacken und die Frage, ist die LP bunt oder schwarz, ist Spannung pur. Die Vorfreude steigt und dies ist nicht zuletzt der Grund, warum das Sammeln von LPs wieder eine echte Leidenschaft geworden ist.

Immer mehr Kunden nutzen eine LP mit individuell gestaltetem Plattencover für ein wirklich einzigartiges Stück klangvollen Give-Aways ihrer Marke für Kunden und Interessenten bei Messen, Promotions oder Events. 

Let’s talk about this!

Und für alle „Schon-Vinyl-Freaks“: diese Woche ist „Plattenladen-Woche“. Hier mal stöbern und inspirieren lassen…

 

 

Gelesen 87 mal
 All works